Datenschutz und Cookies

DATENSCHUTZERKLÄRUNG und Cookie-Richtlinie

 

1.    Einleitung, Verantwortliche

Die Intimo / JBS Textile Group A/S (im Folgenden: „wir“ und „uns“) ist als Betreiberin der Seite Intimo.dk Verantwortliche für den Umgang mit personenbezogenen Daten der Nutzer (im Folgenden: „Sie“) der Webseite im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“).

In dieser Datenschutzerklärung erhalten Sie alle Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir über Sie bei der Nutzung unserer Webseite erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgt und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

Wir sind uns der Bedeutung des Schutzes Ihrer Privatsphäre in Bezug auf persönliche und finanzielle Informationen bewusst. Wir erheben, verarbeiten, speichern und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesem Grund nur in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung und den anwendbaren Datenschutzgesetzen.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durch und überprüfen Sie diese regelmäßig. Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung gelegentlich zu ändern und anzupassen. Die aktualisierten Datenschutzerklärungen werden auf unserer Website veröffentlicht. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite von Zeit zu Zeit zu überprüfen, insbesondere bei jeder Nutzung der Website.

Unsere Website ist nicht für Personen unter 16 Jahren bestimmt. Personen unter 16 Jahren sind nicht dazu befugt, personenbezogene Daten an oder auf unserer Website anzugeben. Es erfolgt durch uns keine wissentliche Erhebung von Daten von Personen unter 16 Jahren. Registrieren Sie sich bitte nicht auf unserer Webseite, tätigen Sie keine Einkäufe über unsere Webseite und geben Sie keine Informationen über sich selbst, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse Telefonnummer, E-Mail-Adresse an uns weiter, wenn Sie jünger als 16 Jahre sind. Falls wir personenbezogene Daten erhalten, von denen sich herausstellt, dass sie von Personen unter 16 Jahren bereitgestellt wurden, werden diese Daten unverzüglich vernichtet.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz oder zu dieser Richtlinie haben, wenden Sie sich bitte an kundenservice@intimo-unterwaesche.de 

2.    Begriffe

Unsere Datenschutzerklärung enthält Fachbegriffe aus der DSGVO und dem BDSG. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir Ihnen diese Begriffe vorab erklären.

2.1. Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO und im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO).

Solche persönlichen Daten können sein:

·         Ihr vollständiger Namen und Titel,

·         Geburtstag,

·         E-Mail-Adresse(n),

·         Rechnungsadresse(n),

·         Lieferadresse(n),

·         Telefonnummer(n),

·         Kreditkarteninformationen,

·         Einkaufsmuster,

·         Produktinteressen.

Auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, können personenbezogen sein. Dies ist dann der Fall, wenn sich die Identität ermitteln lässt, indem eigene oder fremde Informationen kombiniert werden und so erfahren werden kann, um welche Person es sich handelt. Identifizierbar wird eine Person über die Angabe ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums, Benutzernamens oder Standortdaten.

2.2. Verarbeitung

Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Betroffen ist hiervon insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

3.    Arten von Daten, die JBS Textile Group A/S sammelt und verwendet

Wir sammeln bestimmte individuell identifizierbare Daten, welche über die Website und durch Cookies, Flash-Cookies, Web-Beacons und andere Tracking-Technologien übermittelt werden.

Diese Informationen können personenbezogene Daten enthalten.

Wir verwenden personenbezogene Daten in erster Linie zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben, d.h. für den Verkauf und zur Lieferung von Produkten, zur Bereitstellung des gewünschten Newsletters o.ä.

Darüber hinaus verwenden wir personenbezogene Daten  zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, zur Marktforschung, zum personalisierten Marketing und zur Erstellung von Kundenprofilen.

4.    Die Verarbeitung im Einzelnen

 

4.1. Bereitstellung der Webseite

 

4.1.1.                Verarbeitung

Ebenfalls zu den personenbezogenen Daten (s. 2.1. der Datenschutzerklärung) gehören Informationen über Nutzung unserer Webseite. Wir erheben von Ihnen in diesem Zusammenhang folgende Daten: 

  • Ihre IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage,
  • Zeitdifferenz zu Greenwhich Mean Time,
  • Inhalt Ihrer Anfrage,
  • Status Ihrer Anfrage/HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge,
  • Website, von der aus Ihre Anfrage weitergeleitet wurde (sog. Referrer),
  • Browser, Betriebssystem und Benutzeroberfläche, Sprache und Version Ihres Browsers,
  • Internetserviceprovider,
  • Land und Ort, von dem aus Sie Daten von der Website abrufen,
  • Weitere Kommunikationsdaten und -quelle, die Sie abrufen.

Wir sammeln diese Daten durch Log-Dateien und Cookies. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unten in dieser Datenschutzerklärung.

4.1.2.                Zweck

Wir verwenden diese Daten, zur Wahrung unserer folgenden berechtigten Interessen:

·         Zur Darstellung unserer Website auf Ihrem Computer,

·         Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website

·         Zur Optimierung unserer Website

·         Zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme 

 

4.1.3.                Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

4.1.4.                Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald Sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Eine Löschung der Logfiles erfolgt nach spätestens 14 Tagen.

 

 

4.2. Einkauf

 

4.2.1.                Verarbeitung

Sie können über diese Webseite Produkte kaufen, indem Sie eine Bestellung aufgeben. Im Rahmen Ihres Bestellprozesses verarbeiten wir personenbezogene Daten. Auf unserer Webseite können Sie als Gast einkaufen.

Bei einem Einkauf als Gast, müssen Sie das Bestellformular ausfüllen. Um mit Ihnen einen Vertrag über den Kauf der gewünschten Produkte abschließen und diesen Vertrag erfüllen zu können, erheben wir von Ihnen die folgenden Daten:

  • Name,
  • Lieferadresse,
  • Rechnungsadresse
  • E-Mail-Adresse,
  • Zahlungsdetails,
  • Telefonnummer für die Mitteilung des Lieferstatus Ihres Pakets an einen Paketshop per SMS.

Bei den mit einem Sternchen markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder. Diese müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Andernfalls ist es uns nicht möglich, mit Ihnen einen Vertrag abzuschließen.

Bei einem Einkauf auf unserer Webseite können Sie zwischen den Zahlungsarten Kreditkarte (Visa oder MasterCard) und PayPal zur Begleichung des Kaufpreises wählen.

Abhängig davon, welche Zahlungsmethode Sie bei Ihrer Bestellung gewählt haben, werden die jeweiligen zahlungsrelevanten Daten erhoben, um Ihre Bestellung sowie die Zahlungsabwicklung durchführen zu können. Zudem wird aufgrund technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Wie bei Kreditkarten üblich, werden die Angaben der Kreditkartendaten überprüft und eine Bonitätsprüfung durchgeführt.

Die notwendigen Zahlungsdaten werden an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister NETS (Klausdalsbrovej 601, DK-2750 Ballerup, Denmark, Tel: +45 44 68 44 68, CVR-nr. 37427497) oder an den Zahlungsdienst Ihrer Wahl weitergeleitet. Einige Zahlungsdienste erheben diese Informationen selbstständig, wenn Sie sich bei diesem registriert haben (z.B. PayPal Plus). Sie werden dann dazu aufgefordert, sich in Ihr Konto des Zahlungsdienstes einzuloggen.

Die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdaten unterliegt in diesem Fall den Datenschutzbestimmungen dieses Zahlungsdienstes.

Die Datenschutzbestimmungen der NETS-Gruppe finden Sie unter folgendem Link: https://www.nets.eu/gdpr/pages/privacy-notice-for-nets.aspx.

Die Transaktionen über PayPal unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Zur Abwicklung der Lieferung werden Ihr Vorname, Nachname und Anschrift an den Versanddienstleister DPD bzw. PostNord übermittelt.

4.2.2.                Zweck

Die Verarbeitung erfolgt zum Abschluss und zur Abwicklung von Kaufverträgen und zu Ihrer Information per E-Mail über den aktuellen Status Ihrer Bestellsendung. 

Ihre Daten können von uns auch zur Durchführung von Betrugskontrollen verwendet werden. Dies erfolgt zu unserem berechtigten Interesse an unserem und Ihrem Schutz vor unbefugter Verwendung Ihrer Daten.

4.2.3.                Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zum Abschluss und zur Erfüllung der Kaufverträge erforderlich. Dies betrifft auch die Weitergabe der Daten an den jeweiligen Zahlungsdienstleister und die Übermittlung an den Versanddienstleister.  

 

4.2.4.                Speicherdauer

 

Wir sind aufgrund von gesetzlichen Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. 

4.3. Kontaktformular 

 

4.3.1.                Verarbeitung

Unsere Webseite bietet ein Kontaktformular, um ein Rücksendeetikett für Ihre Bestellung anzufordern. Nutzen Sie das Kontaktformular intimo.dk/kontaktformular, werden die von Ihnen eingegebenen Daten und die verwendete IP-Adresse sowie Uhrzeit und Datum Ihrer Anfrage an uns übermittelt.

4.3.2.                Zweck

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Haben Sie uns weitere personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt, verwenden wir diese, um Sie persönlich anzusprechen oder eine Bearbeitung Ihrer Anfrage zu erleichtern.

Die von Ihnen angegebenen Informationen verwenden wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine Verwendung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

4.3.3.                Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bevor Sie das Kontaktformular absenden, müssen Sie durch Anklicken der Checkbox in die Verarbeitung der angegebenen Daten einwilligen.

4.3.4.                Speicherdauer

Die angegebenen Daten werden nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

4.4. Newsletter

 

4.4.1.                Verarbeitung

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten auf unserer Webseite oder in unseren Shops. Sie erhalten unseren Newsletter nur, wenn Sie sich auf unserer Webseite für den Empfang unseres Newsletters registriert haben und zu einer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck einwilligen.

Zur Durchführung und Verifizierung der Anmeldung zum Newsletter setzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren ein. Wir speichern in diesem Rahmen sowohl bei der Anmeldung als auch bei der Bestätigung der Anmeldung durch Anklicken des Links in der Bestätigungsemail Datum, Uhrzeit und Ihre IP-Adresse. Bei einer erfolgreichen Registrierung speichern wir außerdem Ihre E-Mail-Adresse.

Unser Newsletter enthält zudem ein Web-Beacon oder Tracking-Pixel. Dieses stellt ein Ein-Pixel-Bild dar, welches auf unserer Website gespeichert ist. Wir nutzen diese Technologie, um Ihr Nutzungsverhalten zu analysieren. Diese Daten werden pseudonymisiert erhoben und ausgewertet. Sie werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft.

4.4.2.                Zweck

Ihre E-Mail-Adresse wird von uns gespeichert und verwendet, um regelmäßig Newsletter an Sie zu versenden. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Newsletter-Anmeldung dient der Dokumentation von erteilten Einwilligung und dem Schutz vor der missbräuchlichen Eintragung von E-Mail-Adressen.

4.4.3.                Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Newsletter-Anmeldung ist zur Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

4.4.4.                Speicherdauer

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihres Newsletter-Abonnements. Sie können den Erhalt unseres Newsletters jederzeit abbestellen und Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Folgen Sie hierzu dem Link, der sich am Ende jedes Newsletters befindet, senden Sie uns eine E-Mail an kundenservice@intimo-unterwaesche.de mit der gewünschten Abbestellung oder wenden Sie sich an unseren Kundenservice.

Sie sind jederzeit berechtigt, der Verfolgung durch ein Web-Beacon oder Tracking-Pixel zu widersprechen. Dies können Sie, indem Sie auf den Link klicken, der in jeder Newsletter-E-Mail enthalten ist, oder indem Sie uns Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief mitteilen.

4.4.5.                Weitergabe

Für den Versand von Newslettern verwenden wir Klaviyo. Anbieter ist Klaviyo, 125 Summer St, Floor 6 Boston, MA 02111 United States.

Klaviyo ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand und die Analyse von Newslettern organisiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegebenen Daten werden auf den Servern von Klaviyo in 125 Summer St, Floor 6 Boston, MA 02111 United States gespeichert.

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzvorkehrungen von Klaviyo finden Sie hier: https://help.klaviyo.com/hc/en-us/articles/360003211651-Frequently-Asked-Questions-About-GDPR.

Wir haben mit Klaviyo einen Vertrag abgeschlossen, in welchem wir Klaviyo verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und diese nicht an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen können unter folgendem Link eingesehen werden: Data Protection Addendum | Klaviyo.

Nach der Abbestellung des Newsletters oder nach Widerruf Ihrer Einwilligung werden Ihre persönlichen Daten von unseren sowie von den Servern von Klaviyo gelöscht.

Sie sind jederzeit berechtigt, der Verfolgung zu widersprechen, indem Sie auf den Link klicken, der in jeder Newsletter-E-Mail enthalten ist, oder indem Sie uns Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief mitteilen.

Die Informationen werden gelöscht, nachdem Sie den Newsletter abbestellt haben.

Die Verarbeitung erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

4.5. Cookies

Wie die meisten Websites verwenden wir bei einem Besuch unserer Website Cookies auf intimo.dk sowie auf verwandten Websites. Unter dieser Ziffer erhalten Sie Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeiten, die Ihnen diesbezüglich zur Verfügung stehen.

 

4.5.1.                Verwendung, Ablehnung und Löschung

 

Cookies sind Textdateien mit kleinen Informationsmengen, die beim Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers (z.B. Computer, Tablet oder Mobiltelefon) heruntergeladen und gespeichert werden. Diese ermöglichen uns, die Nutzung unserer Website zu analysieren und die Funktionalität der Website zu kontrollieren, um die Benutzererfahrung bestmöglich zu optimieren.

Die Verwendung anderer Technologien, wie Internet-Tags, Web-Beacons und Navigationsdatenerfassungs-Tools, behalten wir uns vor. Diese Verwendung erfolgt in erster Linie zur Verwaltung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Webseite und unserer Systeme sowie zum besseren Verständnis der Präferenzen der Besucher. Diese Technologien ermöglichen es uns außerdem, Serverprobleme zu identifizieren, Statistiken über die Nutzung der Webseite zu erstellen, auf anderen Websites im Internet zu werben und Angebote zu personalisieren.

Die durch Cookies und andere Tracking-Technologien gesammelten Daten können durch uns mit personenbezogenen Daten kombiniert werden.

Zu den erhobenen Daten gehören:

·         die IP-Adresse Ihres Computers und/oder Internetdienstanbieters,

·         Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs auf unsere Webseite

·         die Internetadresse von den Webseiten, von denen Sie auf unsere Webseite gelangen,

·         die Computertechnologie, die Sie verwenden,

·         Ihre Bewegungen, Aktivitäten und Präferenzen auf unserer Webseite.

Auf unserer Website werden folgende Cookies genutzt:

·         Essentielle Cookies

Diese sind erforderlich, damit Sie sich auf der Website bewegen und deren Funktionen nutzen können. Ohne diese Cookies würde die Website nicht zweckmäßig funktionieren.

Die weiteren Cookies nur nach Ihrer Zustimmung:

·         Funktionalitäts-Cookies

Hierbei handelt es sich um Cookies, die die von Ihnen getroffenen Entscheidungen erinnern und dazu dienen, Ihren Besuch zu personalisieren. Dabei könnte es sich um Ihre bevorzugte Sprache oder Region handeln. Sie werden automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

·         Werbe-Cookies

Diese Cookies werden zur Identifikation von Besuchern über verschiedene Websites genutzt. Zweck und Ziel ist es, den einzelnen Webnutzern für sie relevante und interessante Werbung zu zeigen.

·         Performance- und Analyse-Cookies

Diese beinhalten Google Analytics und verfolgen die von Ihnen besuchten Seiten, Videos und andere Inhalte, auf die Sie zu greifen. So können wir die beliebtesten Inhalte unserer Website erfassen und die Leistung der Website verbessern. Diese Cookies erfassen keine persönlichen Informationen, die eine Identifizierung eines einzelnen Besuchers ermöglichen würde. Es werden lediglich anonyme statistische Daten erfasst.

In den Einstellungen oder Optionen Ihres Browsers können Sie angeben, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Ihr Browser ein Cookie sendet.

Sie können darüber hinaus über die Einstellungen oder Optionen Ihres Browsers Cookies auf Ihrem Gerät jederzeit blockieren oder deaktivieren. Zudem können Sie die auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies löschen. Das Blockieren, Deaktivieren oder Löschen hat jedoch möglicherweise zur Folge, dass Sie bestimmte Funktionen der Webseite nicht mehr nutzen können.

Wie lange Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden, ist ganz unterschiedlich. Die Dauer errechnet sich immer ab dem letzten Besuch unserer Website. Wenn ein Cookie verfällt, wird dieser automatisch gelöscht. Eine vollständige Liste mit allen Cookies finden Sie hier:

Weitere Informationen zu Cookies finden Sie unter www.allaboutcookies.org und www.youronlinechoices.com.

Für Fragen im Zusammenhang mit der Cookie-Richtlinie wenden Sie sich bitte an kundenservice@intimo-unterwaesche.de

4.5.2.                Rechtsgrundlage

Der Einsatz solcher Technologien basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.6. Google Analytics

 

4.6.1.                Verarbeitung

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4. Ireland („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies (s. Ziffer 4.7.), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen. Die Informationen über Ihre Nutzung, die durch den Cookie erzeugt werden, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wird eine IP-Anonymisierung auf der Webseite aktiviert, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4.6.2.                Zweck

Zweck der Verarbeitung ist die Auswertung Ihrer Nutzung von unserer Webseite, die Erstellung von Berichten über die Webseiten-Aktivitäten und die Erbringung weiterer, mit der Nutzung der Webseite und der Internetnutzung verbundenen, Dienstleistungen.

4.6.3.                Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir erheben diese Daten, um unsere berechtigten Interessen zu wahren, die Nutzung der Webseite zu analysieren, diese zu verbessern und für Sie interessanter zu gestalten.

4.6.4.                Speicherdauer

Die von uns gesendeten und durch Cookies, User-Identifikatoren (z.B. User-IDs) oder Werbe-Identifikatoren verknüpften Daten werden automatisch gelöscht, nachdem die Daten für die Analyse nicht mehr benötigt werden. Daten, deren Aufbewahrungsfrist erreicht ist, werden einmal im Monat automatisch gelöscht.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter: https://www.google.com/analytics/terms/gb.html oder https://policies.google.com/

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass eine vollumfängliche Nutzung sämtlicher Informationen unserer Websites dann nicht sichergestellt ist.

Sie können außerdem verhindern, dass Google die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und verarbeitet, indem Sie das Browser-Add-on unter folgenden Link herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Sofern wir Einwilligungen zum Einsatz von Google Analytics über ein Cookie-Banner oder ein Cookie-Consent-Tool einholen, können solche Einwilligungen von Ihnen jederzeit innerhalb der Einstellungen des Cookie-Banners bzw. des Cookie-Consent-Tools mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden

4.7. Soziale Medien

 

4.7.1.                Verarbeitung

Wir verwenden auf unserer Webseite keine Social Media Plugins. Die auf unserer Webseite angezeigten Links zu den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Pinterest und YouTube führt Sie lediglich zu den entsprechenden Profilen unseres Unternehmens. Klicken Sie auf einen der Links, werden Sie auf die externe Webseite des jeweiligen sozialen Netzwerkes weitergeleitet.

Folgen Sie dem Link zu unserem Profil und sind Sie bei dem jeweiligen Sozialen Netzwerk eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem dortigen Benutzerkonto zugeordnet. Bei einer Interaktion mit unserem Profil, werden diese Informationen in Ihrem Benutzerkonto gespeichert.

Wir haben die Möglichkeit über die „Insights“ unserer Facebook-Seite statistische Daten zu erhalten. Diese Daten werden von Facebook bereitgestellt und umfassen auch Daten der Plattform Instagram.

Es handelt sich dabei um folgende Kategorien personenbezogener Daten: Gesamtzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt-mir“-Angaben einschließlich Herkunft, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Reichweite, Beitragsreichweite (unterteilt in organische, virale und bezahlte Interaktionen), Kommentare, geteilte Inhalte, Antworten sowie demografische Auswertungen, also Herkunftsland, Geschlecht und Alter. Aufgrund der Facebook-Nutzungsbestimmungen – denen jeder Benutzer zugestimmt haben muss um Facebook nutzen zu können – ist es uns möglich, Abonnenten und Fans unserer Seite zu identifizieren und deren Profile einzusehen.

Die Sozialen Netzwerke, mit denen Sie kommunizieren, speichern Ihre Daten unter Verwendung von Pseudonymen als Nutzungsprofile und verwenden sie für Werbezwecke und zur Marktforschung. So können Ihnen z.B. Werbeanzeigen innerhalb des Sozialen Netzwerkes und auf anderen Webseiten von Dritten angezeigt werden, die Ihren mutmaßlichen Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck kommen im Regelfall Cookies zum Einsatz, die das Soziale Netzwerk auf Ihrem Endgerät ablegt. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Ziffer 10. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung Sie sich bitte direkt an das jeweilige Soziale Netzwerk wenden.

4.7.2    Zweck

Wir unterhalten Profile bei den vorgenannten Sozialen Netzwerken zum Zwecke der zeitgemäßen und unterstützenden Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation mit Kunden und Interessierten.

4.7.3    Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen unserer Profile auf Sozialen Netzwerken ist die Wahrung unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern Sie vom jeweiligen Betreiber eines Sozialen Netzwerkes um eine Einwilligung gebeten werden, besteht die Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Hinblick auf unsere Facebook-Fanpage im Übrigen auf Grundlage einer Vereinbarung über eine gemeinsame Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO zwischen uns und Facebook, die Sie hier einsehen können: Mehr Details 

4.7.4    Weitergabe an Drittstaaten

Die jeweiligen Sozialen Netzwerke werden von den nachfolgend aufgeführten Unternehmen betrieben. Weitere Informationen zum Datenschutz im Hinblick auf unser Profil auf den Sozialen Netzwerken finden Sie in den verlinkten Datenschutzbestimmungen.

Facebook: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA. Datenschutzbestimmungen:

http://www.facebook.com/policy.php

http://www.facebook.com/help/186325668085084

http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications

http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo

Instagram: Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, California 94025, USA; Datenschutzbestimmungen:

https://help.instagram.com/155833707900388/

Youtube: YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird (nachfolgend „Youtube“ genannt). YouTube wird vertreten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzbestimmungen von Google:

http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/

Pinterest: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland. Es werden ggf. Daten an das Konzernunternehmen Pinterest Inc., 808 Brannan Street, San Francisco, California, 94103, USA weitergegeben und dort verarbeitet. Datenschutzbestimmungen:

https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Die Sozialen Netzwerke verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und haben sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter

https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

4.7.5    Verwaltung der Sozialen Netzwerke

Unsere Profile auf den oben genannten Sozialen Netzwerken werden durch den Dienst Hootsuite Inc. verwaltet. Es handelt sich hierbei um einen Social Media Management Dienst. Dieser wird von der Hootsuite Inc. 5 East 8th Avenue Vancouver, BC Canada V5T 1R6 betrieben. Mit Hootsuite ist es uns möglich, unsere sämtlichen Präferenzen auf den Sozialen Netzwerken zentral zu verwalten und zu betreuen.

 

Interagieren Sie mit unseren Profilen, werden Ihre Daten innerhalb unseres Kontos bei Hootsuite Inc. gespeichert. Zu den Daten, die von Ihnen gespeichert werden, gehören Name, Geschlecht, Profilbild, Profil-URL und Benutzername. Zudem werden die Zeitpunkte Ihrer Interaktionen mit unserem Profil erfasst.

 

Rechtsgrundlage für den Einsatz des Dienstes Hootsuite Inc. ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

4.8. Doubleclick 

 

4.8.1.                Verarbeitung

Die Website nutzt das Online-Marketing-Tool DoubleClick von Google. DoubleClick verwendet Cookies, um Anzeigen zu platzieren, die Ihren Interessen entsprechen. Dies erfolgt u.a., um Kampagnenleistungen zu verbessern oder um zu vermeiden, dass Ihnen Anzeigen mehrmals präsentiert werden.

Hierzu verwendet Google eine Cookie-ID. Diese zeichnet auf, welche Anzeigen Ihnen bereits in welchem Browser angezeigt wurden. Eine mehrmalige Anzeige kann so verhindert werden.

Darüber hinaus ermöglicht DoubleClick die Erfassung sogenannter Conversions, die mit Anfragen an unsere Anzeigen über die Cookie-ID verbunden sind. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie eine DoubleClick-Anzeige sehen und zu einem späteren Zeitpunkt mit dem gleichen Browser auf die Website des Inserenten zugreifen. DoubleClick Cookies enthalten laut Informationen von Google keine personenbezogenen Daten.

Durch die Verwendung von DoubleClick, stellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zu den Google-Servern her. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit und in welchem Umfang personenbezogene Daten von Google erhoben werden. Laut Informationen von Google findet eine Benachrichtigung statt, wenn auf eine Website zugegriffen wird, auf der DoubleClick implementiert ist oder wenn Sie auf eine DoubleClick-Anzeige geklickt haben. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann Google Ihren Besuch der Website möglicherweise mit Ihrem Google-Konto verknüpfen. Auch wenn Sie nicht bei Google registriert oder in Ihrem Konto angemeldet sind, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse speichert.

Sie können dieses Verfahren deaktivieren, indem Sie von einer der aufgezeigten Möglichkeiten Gebrauch machen:

Nehmen Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vor, die keine Cookies Dritter zulassen.

Deaktivieren sie Cookies für das für das Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain www.googleadservices.com blockiert werden. Besuchen Sie dazu bitte https://www.google.de/settings/ads und nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen vor. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, kann es sein, dass Sie Ihr Opt-Out erneuern müssen.

Deaktivieren Sie Verhaltenswerbung von Anbietern, die im Rahmen der Selbstregulierungskampagne "about ads" zertifiziert sind. Dies erfolgt über den Link http://www.aboutads.info/choices. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, kann es sein, dass Sie Ihr Opt-Out erneuern müssen.

Durch Herunterladen und Installieren eines Browser-Plugins bei der Verwendung von Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter: http://www.google.com/settings/ads/plugin

4.8.2.                Zweck

Wir verwenden DoubleClick, um unser berechtigtes Interesse daran zu verfolgen, Anzeigen zu schalten, die Ihren Interessen entsprechen, und um die Wirksamkeit unserer Werbung zu messen.

4.8.3.                Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

5.    Offenlegung und Weitergabe Ihrer Daten

 

Wir arbeiten mit ausgewählten Dritten zusammen, die Dienstleistungen für uns erbringen. Die Zusammenarbeit erfolgt zu dem Zweck der Pflege unserer Website und zur Gewährleistung der Kommunikation mit unseren Kunden. Personenbezogene Daten, die wir über unsere Website erhalten, können von diesen Dritten nur in unserem Auftrag abgerufen werden. Wir ermächtigen diese Dienstleister nicht dazu, Ihre personenbezogenen Daten anderweitig zu verwenden. Folgende Dienstleistungen werden für uns durch Dienstleister erbracht: 

·         Website-Hosting,

·         Externe Kundenbetreuung,

·         Marktforschung,

·         Abwicklung von Aufträgen,

·         Versandaufträge,

·         Organisation des E-Mail-Marketings,

·         Werbung,

·         Analysen zur Nutzung unserer Homepage.

Im Zusammenhang mit der Durchführung von Zahlungsaufträgen können wir personenbezogene Daten auch an Finanzinstitute oder andere Dritte weitergeben. Im Übrigen erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dazu besteht eine gesetzliche Pflicht. Eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe kann im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch oder Verfahren bestehen oder wenn dies zur Wahrung unserer Rechte oder berechtigten Interessen oder zur Wahrung der Rechte und berechtigten Interessen von Dritten erforderlich ist.

6.    Data Security

Zum Schutz Ihrer Daten vor versehentlichem Verlust, vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder Offenlegung, haben wir angemessene Maßnahmen ergriffen.

Für die Sicherheit Ihrer Daten trifft Sie jedoch auch eine gewisse Verantwortlichkeit. Wenn Sie von uns ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Bereichen unserer Website erhalten oder ein solches selbst gewählt haben, sind Sie für die Vertraulichkeit dieses Passworts verantwortlich. Wir bitten Sie darum, Ihr Passwort nicht weiterzugeben.

Die Übertragung von Informationen über das Internet ist leider nicht vollkommen sicher. Obwohl wir für den Schutz Ihrer Daten unser Bestes tun, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten personenbezogenen Daten nicht garantieren. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt daher auf eigene Gefahr. Uns trifft keine Verantwortung für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen auf der Website.

7.    Schutz Ihrer Daten

Wir ergreifen alle Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten, die auf unserer Website erhoben werden. Wir [und von uns beauftragte Dritte]speichern Informationen auf Servern innerhalb der EU. Gelegentlich werden durch uns andere Unternehmen dazu beauftragt, Dienstleistungen in unserem Namen zu erbringen. Dazu gehören beispielsweise das Verpacken, der Versand und die Lieferung von bei uns gekauften Waren, der Versand von Postsendungen und die Bearbeitung von Veranstaltungsanmeldungen. Den mit diesen Dienstleistungen beauftragten Unternehmen werden nur die Informationen zur Verfügung gestellt, die sie für die Erbringung der Dienstleistung benötigen. Es ist den Unternehmen untersagt, die Informationen für andere Zwecke zu verwenden.

Wenn wir allgemeine demographische Informationen anfordern, beschränken sich diese Informationen auf Berichtszwecke; die Benutzer bleiben anonym. Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Postanschriften werden niemals für demographische Berichte an Dritte weitergegeben.

 

8.    Aufbewahrung Ihrer Daten

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht länger aufbewahren, als es für die Erfüllung des Zwecks der Erhebung erforderlich ist. Anders ist dies nur, sofern wir nach geltendem Recht ausdrücklich dazu verpflichtet sind, Ihre persönlichen Daten länger aufzubewahren.

Die Webseite kann Hyperlinks zu und von Webseiten Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Webseiten folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseiten übermitteln.

9.    Ihre Rechte

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit kostenlos einsehen sowie Auskunft zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung und ggf. deren Berichtigung und/oder Löschung und/oder Einschränkung ihrer Verarbeitung verlangen.

Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines unserer berechtigten Interessen erfolgt. In diesem Fall, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten nur, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihr Interesse am Ausschluss der Verarbeitung überwiegen, oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung, oder Verteidigung unserer Ansprüche dient.

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, sofern uns das nicht durch Gesetz gestattet ist. Die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten, die vor Ihrem Widerruf erfolgte, wird durch Ihren Widerruf nicht berührt.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, werden wir Ihnen diese auf Anfrage in maschinenlesbarer Form zur Verwendung bei anderen Anbietern zukommen lassen.

 

10. Kontakt

Um Ihre Rechte wahrzunehmen oder wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anregungen bezüglich der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte unter kundenservice@intimo-unterwaesche.de oder per Post an: Intimo / JBS Textile Group A/S, Bornholmsvej 1, 7400 Herning, Dänemark.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.